Letzte Kommentare

Statistisches

 

Vor einigen Tagen las ich in irgendeiner  Zeitung, dass die SPD in Strausberg vor genau einigen Tagen, das heißt genau der Ortsverein Strausberg, einen neuen Vorsitzenden des Ortsvereines gewählt hat. Dieser heißt, zumindest so gelesen, Dr. R. Schwarze.

Aus meiner Sicht und Überlegung, das [...]

Gestern war Bauauschusssitzung

Zur Ausschusssitzung waren vollzählig alle Mitglieder und auch Sachkundige Einwohner anwesend. Auch interessierte Bürger und weitere Gäste waren neben Vertretern von beauftragten Planungsbüros anwesend. Mit anwesend war auch der Kita-Beirat der Kita „Kinderland. Dessen Vertreter hatte nach Tagesordnung Rederecht und appellierte an den Ausschuss ingesamt für die Weiterführung der Sanierung.

[...]

Das war doch mal wieder ganz großes Kino – das mit Kinderland

Noch am 23. Oktober drückte die Mehrheit der  Kooperation „Linke/SPD“ der Stadtverordnetenversammlung gegenüber den 13 neuen Stadtverordneten den Beschluss zum Kauf des Klub am See durch. Es sollten 750.000 Euro für den Kauf und dann nach und nach jedes Jahr, so die Erklärung [...]

Durchgefallen !

Die Stadtverordnetenversammlung Strausberg hatte noch vor den Kommunalwahlen im September 2008 einstimmig den Beschluss gefasst, in Strausberg „die Errichtung eines Kinder und Jugendparlamentes zu unterstützen und befördern“  – und zwar einstimmig. Dazu erfolgte ein Vortrag eines durch die Stadt Eberswalde beauftragten Mitarbeiters, am Beispiel des in Eberswalde schon in Gang [...]

Weil es für die Kitas ist, ist es für die Kinder der Stadt

Das Papier kam mir heute noch einmal auf dem Tisch in Vorbereitung der Stadtverordnetenversammlung morgen, am 05. März 2009. Die Überschrift „Finanzausschuss stoppt Etatentwurf“  ist ja schon mal was.

Aber was ist wirklich daran? Seit zumindest der Konstituierung am 23. [...]

Wie war das damals, der Partnerschaftsvertrag Bundeswehr – Stadt Strausberg

 

Wie ist der Vertrag zwischen Bundeswehr und Stadt entstanden?

Die Bundeswehr mit ihren Dienststellen spielt für alle Kommunen in Deutschland eine wesentliche Rolle hinsichtlich der [...]

Da war doch noch die Sache mit dem Rufbus

Zur Stadtverordnetenversammlung im Januar 2009 lag den Stadtverordneten eine Beschlussvorlage zur Thematik “Rufbus” vor. Bereits in der vorgehenden Legislaturperiode hatten sich Fraktionen damit beschäftigt. Den damaligen Stadtverordneten ging es eigentlich um die Problemlösung des doch sehr reduzierten ÖPNV – Busverkehr. Der Kreis als Aufgabenträger [...]

Ich bin wieder hier, in meinem Revier…

Wegen der anstehenden Termine in dieser und in der nächsten Woche bin ich gestern wieder in Strausberg angekommen. Fast 1000km durch unterschiedliche Wetter- und Temperaturzustände gefahren bedeutet auch, nach einer über den Tag dauernden Konzentration ein wenig müde zu sein. In Fonyod bei Minus 2 Grad und in der Nacht eingesetztem Schneefall mit Verwehungen losgefahren, über Wien [...]

Wieder einmal der Klub am See

Fast hätte ich gehofft, dass sich das Thema erledigt hätte. Doch anders, die aktuelle Ausgabe vom Blickpunkt bringt es unter “Klub am See “verhökert””. Jetzt werden dem Bürgermeister Vorwürfe der “Eigenmächtigkeit und Geheimniskrämerei” gemacht, weil er nicht “das Mindestgebot von 750.000 Euro” für den Erwerb abgegeben hätte. Diese Darstellung ist schlichtweg falsch! Die Stadtverordnetenversammlung [...]

Der Marktplatz

So, nun die Fortsetzung und der erste Schluß… Gestern Abend, dem 27.Januar, fand in der Stadtverwaltung eine Informationsveranstaltung des Bürgermeisters zur Thematik Markt statt, zu der er eingeladen hatte. Um es gleich vorweg zu sagen – die Verwaltung war aus meiner Sicht gut vorbereitet.

Das scheinbare “Amtsblatt” des Gewerbevereins Blickpunkt hatte ja vorab am [...]